Falt- / Schiebeportale

Falt- / Schiebeportale

Für Kaufhäuser und Einkaufszentren hat Bauporte auf Anfrage Falt- / Schiebeportale entwickelt. Diese Eingangsform besteht aus 180 Grad manuell oder automatisch drehenden Pendeltüren, die auch zur Seite weggeschoben werden können. Das Wegschieben geschieht manuell oder vollständig elektrisch. Der Eingang wird von oben positionierten Heißluftvorhängen erhitzt. Die Vorteile der Falt- / Schiebeportale bei verschiedenen Witterungsverhältnissen sind:

schlechtes Wetter

  • Bei schlechtem Wetter ist der Eingang für Kälte von außen geschlossen, jedoch frei zugänglich für Passanten und durch die Kopplung mit der Heizung und den selbstschließenden Türen ein guter Zugluftschutz im Eingang
  • Die verschiedenen nebeneinanderliegenden Türen, die um 180 Grad gedreht werden können, ermöglichen den Passanten einen persönliche komfortablen Durchgang.

normales Wetter

  • Die Türflügel können manuell oder elektrisch in 90-Grad-Position gebracht werden und können dann mechanisch oder elektromechanisch verriegelt werden.
  • Es besteht ein freier Durchgang von der Innen- zur Außenseite und umgekehrt.

schönes Wetter:

  • Dies ist die beste Situation, die man sich am Eingang wünschen kann. Es ist nämlich keine Tür mehr vorhanden. In dieser Situation werden alle Pendeltüren weggeschoben und Mann hat einen vollständig offene Eingang, der durch einer Heizluftanlage von oben erwärmt wird. Es wird ungehindert Durchgang gewährt.
  • Für Kaufhäuser wie Galerie Lafayette ist dies die beste Lösung, da Mann sozusagen die Ware bereits auf der “Straße” verkaufen kann